(31) IFG-Antrag an das BMJV im Juni 2020: 30 Dokumente betreffend die EU-Patentreform (Veröffentlicht am 23.02.2022)

Schwärzungen stammen von der Behörde, Ausgrauungen stammen vom Seitenbetreiber und betreffen im Regelfall Kontaktdaten.

Gesamtumfang: 954 Seiten.

  • Dokument 1: Jörg Thomaier, Bayer Intellectual Property GmbH – Joint Industry Letter – UP and UPC vom 20.12.2016 (3 S., 135 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 2: EPLIT – The ratification of the Unified Patent Court Agreement – Letter to Mr Gabriel and Mr Maas vom 29.11.2016 (3 S., 168 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 3: PGEUP – Einheitliches Patentgericht – Ministervorlage vom 18.11.2016, SWE Initiative zum WBF-Rates am 28.11.2016 für einen möglichen Start ohne GBR (13 S., 515 KB)
  • Dokument 4: Myrto Labrou‚ OBI Griechenland – Anfrage der griechischen Industrial Property Organization zu Unitary patent – impact assessment study in Germany (6 S., 201 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 5: Jörg Thomaier, Bayer GmbH – Joint Letter of pharmaceutical companies and associations – Unitary Patent and Unified Patent Court vom 28.09.2016 (3 S., 126 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 6: Pierre Véron “on behalf of Thierry Sueur”, E-Mail vom 28.09.2016 – Unified Patent Court – referendum on Brexit – bring the Unitary Patent Package into life in 2017 (2 S., 136 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 7: EPLIT – The future of the Unified Patent Court after the Brexit referendum – Schreiben EPLIT an Mr Ziga vom 14.09.2016 (6 S., 258 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 8: III B 4 an Ian Webber, German view im August 2014 / UPC9 post meeting for DE, costs of the Unified Patent Court (2 S., 84 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 9: III B 4 – Vorbereitung Interfraktionelles Gespräch des Parlamentarischen Staatssekretärs zum EPGÜ am 17.02.2017, Auftakt für Gesetzgebungsverfahren für das Zustimmungsgesetz zum EPGÜ (28 S., 1.233 KB)
  • Dokument 10: III B 4 an RB 4 – Teilzeitrichter am EPG – Stellungnahme des BMI im Juni 2014 (8 S., 186 KB)
  • Dokument 11: III B 4 an Europäische Kommission am 12.07.2016 – European Patent Reform – Unified Patent Court – SME – state of play re affordable European litigation fee insurance schemes (133 S., 7.333 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 12: III B 4 – Factsheet UPC, possible costs and underlying calculations (31 S., 13.604 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 13: Anfrage Liz Coleman, UK IPO, vom 22.10.2018 – UPC timing and UK legislation in case of a Brexit “no deal” scenario (9 S., 261 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 14: Schreiben der Präsidentin des BPatG an das BMJV vom 20.06.2016 – Zur Konkurrenz richterlichen Tätigkeit beim BPatG gegenüber richterlicher Tätigkeit beim EPG im Hinblick auf das Erfordernis des gesetzlichen Richters (Art. 101 Abs. 1 GG) – Vorschlag des BMJV zu einer „gesetzlichen Klarstellung zum gesetzlichen Richter“ (11 S., 469 KB)
  • Dokument 15: III B 4 – Start des Einheitlichen Patentgerichts – Einladung zu einer Ressortbesprechung im August 2019 zur Abstimmung der weiteren Haltung der Bundesregierung zum weiteren Vorgehen (65 S., 3.212 KB)
  • Dokument 16: III B 4 an IV C 3 und IV C 4 – Abstimmung eines Besprechungstermins zur „Auslegung“ der Regelung zum Inkrafttreten in Art. 89 EPGÜ (248 S., 6.836 KB)
  • Dokument 17: III B 4 an Referate im Januar 2014 – Konstruktion der Teilzeitrichter für das Einheitliche Patentgericht – Besprechungstermin 27.01.2014 oder 28.01.2014 (35 S., 1.466 KB)
  • Dokument 18: Eileen Tottle, UK IPO – Draft Staff Regulations of the Unified Patent Court vom 13.05.2016 (24 S., 5.414 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 19: III B 4 – Europäisches Patentpaket und Brexit – Gemeinsames Antwortschreiben von Bundesjustizministerin Barley und Bundeswirtschaftsminister Altmeier vom 20.07.2018 an den Wirtschaftsminister von Schweden, Mikael Damberg, auf dessen Schreiben vom 27.06.2018 (18 S., 587 KB)
  • Dokument 20: III B 4 an ZA 6 – Aufbau der Zentralkammer des UPC (8 S., 275 KB)
  • Dokument 21: Eileen Tottle, UK IPO – UPC Committee nominations & case counting methodology (18 S., 4.427 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 22: III B 4 – Entwurf einer Ministervorlage zum weiteren Vorgehen bzgl. des Einheitlichen Patentgerichts im Juni 2019, rechtliche Bewertung der Brexit-Varianten aus völkerrechtlicher und europarechtlicher Sicht (27 S., 1.255 KB)
  • Dokument 23: IV C 4 – EPGÜ und Brexit – rechtliche Bewertung der Brexit-Varianten aus völkerrechtlicher und europarechtlicher Sicht (78 S., 3.750 KB)
  • Dokument 24: Udo Mayer, BASF – Schreiben von europäischen Unternehmen und Vereinigungen zum UPC Agreement vom 10.01.2017 (8 S., 1.781 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 25: Jörg Thomaier, Bayer Intellectual Property GmbH – Joint industry letter re UP/UPC vom 16.05.2018 (6 S., 1.168 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 26: Susan Danger, CEO American Chamber of Commerce to the EU – request for clarification vom 06.03.2018 re draft law for UPC in the light of pending constitutional complaint, Vermerk III B 4 (9 S., 320 KB, teilweise in englischer Sprache)
  • Dokument 9516-2-31 140/2014: III B 4 an IV C 4 – Änderung der EPG Satzung – Paper on the interpretation of Article 40 of the UPC Agreement – für Vorbereitenden Ausschuss am 12.02.2014 – Zugang vollständig verweigert
  • Dokument 9516-2-31 788/2015: III B 4 an div. Empfänger – Article 40 UPCA – Paper on the necessity of Agreement on Article 40 of the UPC Agreement – Juli 2015 – Zugang vollständig verweigert
  • Dokument 29: III B 4 an div. Empfänger im Januar 2016 – Guidelines for the determination of court fees and the ceiling of recoverable costs for the successful party at the UPC, coordination with Expert Panel (8 S., 1.774 KB, in englischer Sprache)
  • Dokument 30: III B 4 – Verfahrensordnung des EPG – Übersendung des vom Vorbereitenden Ausschuss gebilligten Entwurfs an die EU-Kommission zur Stellungnahme nach Artikel 41 EPGÜ am 05.04.2017 (145 S., 6.696 KB, teilweise in englischer Sprache)