Das merkwürdige Schweigen der deutschen Fachverbände,

Artikel zur „Begleitung“ des Gesetzgebungsverfahrens zum „Einheitspatent-Paket“ durch die Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e. V. und die Patentanwaltskammer (23.11.2015)

Ein weiteres ungewöhnliches Charakteristikum des Gesetzgebungsverfahrens zum „Einheitspatent-Paket“ ist das diesbezügliche Verhalten einflussreicher deutscher Fachverbände, namentlich der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz e. V. und der Patentanwaltskammer. Dieses ist einerseits gekennzeichnet durch das nahezu vollständige Unterlassen offizieller Diskussionsbeiträge bzw. Stellungnahmen zu dem Vorhaben, anderseits durch den Ausschluss kritischer Äußerungen von der Veröffentlichung in den von ihnen herausgegebenen Fachzeitschriften. Der folgende Beitrag sollte nicht nur den Mitgliedern der genannten Verbände zu denken geben.

  • Download deutsche Version (Artikel vom 23.11.2015, PDF)
  • Download englische Version (Artikel vom 23.11.2015, PDF)


Ressourcen:

  • Link zu Kommissionsdokument KOM(2000) 412 endgültig (PDF).
  • Link zu Kommissionsdokument KOM(2007) 165 endgültig (PDF).
  • Link zu Ratsdokument 17229/09 (PDF).
  • Links zu Ratsdokumenten 16113/09 und 16113/09 ADD1 (PDF).
  • Link zu Kommissionsdokument KOM(2011) 215 (PDF).
  • Link zu Kommissionsdokument KOM(2011) 216 (PDF).
  • Link zu Ratsdokument 16351/12 nebst CORR1 (PDF).
  • Link zur Stellungnahme des GRUR e.V. vom 13.06.2006 zum Fragebogen der Europäischen Kommission zur künftigen Patentpolitik (PDF).
  • Link zur Stellungnahme des GRUR e.V. vom 29.02.2008 zu den Vorschlägen der EU Ratspräsidentschaft zur Erschaffung einer EU-Patentgerichtsbarkeit (PDF).
  • Link zum Bericht über die Annahme des „Patentpakets“ am 11.12.2012 auf grur.org.
  • Link zum Artikel von Prof. Tilmann, „Endlich: Entscheidungen zum Einheitspatent und zum Europäischen Patentgericht“ auf www.grur.org (PDF).
  • Link zum Artikel „Einheitspatent schafft Chancengleichheit“ in den „VDI Nachrichten“ vom 04.01.2013 (PDF).
  • Link zur Stellungnahme des GRUR e.V. vom 30.09.2013 zum Preliminary set of Provisions for the Rules of Procedure of the Unified Patent Court (Englisch, PDF).
  • Link zur Stellungnahme des GRUR e.V. vom 30.07.2015 “Public Consultation on the Rules on Court fees and recoverable costs” (Englisch, PDF).
  • Link zum GRUR-Geschäftsbericht 2013/2014 (PDF).
  • Auflistung der Stellungnahmen der Patentanwaltskammer (PAK) zwischen 9/1998 und 3/2011 (PDF).
  • Link zum Positionspapier der PAK vom 06.03.2012 zur künftigen Europäischen Patentgerichtsbarkeit, Zuständigkeit und Sitz der Zentralkammer (PDF).
  • Link zur Stellungnahme der PAK vom 09.08.2013 zum Entwurf einer Durchführungsordnung zum einheitlichen Patentschutz (PDF).
  • Link zur Stellungnahme der PAK vom 30.08.2013 zum “Preliminary set of Provisions for the Rules of Procedure of the Unified Patent Court” (PDF).
  • Link zur Stellungnahme der PAK vom 20.03.2015 zu den Vorschlägen zur Höhe der Jahresgebühren für europäische Patente mit einheitlicher Wirkung (PDF).
  • Link zum Artikel Jaeger, “All back to square one? – An assessment of the latest proposals for a patent and court for the internal market and possible alternatives” (Englisch, PDF).
  • Link zum Artikel Jaeger, “What’s in the Unitary Patent Package?” (Englisch, PDF).
  • Link zum Artikel Ullrich, “Select from within the system: The European patent with unitary effect” (Englisch, PDF).
  • Link zum Artikel Hilty/Jaeger/Lamping/Ullrich, “The Unitary Patent Package: Twelve Reasons for Concern” (Englisch, PDF).
  • Korrespondenz mit dem Präsidenten/Generalsekretär des GRUR e.V. (Deutsch [Original] oder Englisch [Übersetzung], PDF).
  • Korrespondenz mit dem Vorstand der Patentanwaltskammer (Deutsch [Original] oder Englisch [Übersetzung], PDF).
  • Link zur Stellungnahme der PAK vom 08.07.2002 zum Fourth Proposal for a European Patent Litigation Protocol (Englisch).
  • Link zur Stellungnahme der PAK vom 15.04.2002 zum Third Proposal for a European Patent Litigation Protocol (EPLP) (Englisch).
  • Link zur Stellungnahme der PAK vom 09.05.2001 zum First proposal for an EPLP (European Patent Litigation Protocol) (Englisch).
  • Link zum Positionspapier der PAK vom 08.08.2003 zur Vertretungsbefugnis der Patentanwälte in Gemeinschaftspatent-Streitigkeiten (Englisch, PDF).