Das parlamentarische Verfahren zur Ratifikation des EPGÜ in Deutschland,

Artikel zum Ablauf des Gesetzgebungsverfahrens zur Ratifikation des Übereinkommens über ein Einheitliches Patentgericht in Bundestag und Bundesrat bis zur Intervention des BVerfG (17.07.2017)

Das parlamentarische Verfahren zur Ratifikation des Übereinkommens über ein Einheitliches Patentgericht („EPGÜ“) in Deutschland offenbart Zustände, die jedem Bürger zu denken geben sollten. Es zeigt die extensiv genutzte Praxis sog. „Beschlüsse zweiter Klasse“, bei denen Gesetzesbeschlüsse durch einen materiell beschlussunfähigen Bundestag gefasst werden, weil niemand die für eine Aufhebung der Sitzung nötige Rüge erhebt. Auf diese Weise wurden die Gesetze zum EPGÜ am frühen Morgen des 10.03.2017 im Bundestag durch gut gelaunte 35 Abgeordnete in zweiter und dritter Beratung jeweils einstimmig angenommen. Fünf weitere einstimmige Beschlüsse komplettieren das Bild. Nach der Abstimmung lehnten alle im Bundestag vertretenen Fraktionen die Mitteilung der Namen der Abstimmungsteilnehmer ab, drei von vier kontaktierten Abgeordneten verweigerten auch ein Gespräch über den Vorgang. Ein Bericht über deutsche Gesetzgebung im Jahr 2017, bei der die beteiligten Institutionen nichts weniger zu interessieren scheint als das Grundgesetz.

  • Download deutsche Version (Artikel vom 17.07.2017, PDF)
  • Download englische Version (Artikel vom 17.07.2017, PDF)


Ressourcen:

  • Link zur Pressemitteilung „Bundesregierung beschließt Umsetzung der Reform des europäischen Patentsystems“ vom 25.05.2016
  • Link zu BR-Drucksache 280/16 vom 27.05.2016 (PDF)
  • Link zu BR-Drucksache 282/16 vom 27.05.2016 (PDF)
  • Link zu BT-Drucksache 18/8826 vom 20.06.2016 (PDF)
  • Link zu BR-Drucksache 18/8827 vom 20.06.2016 (PDF)
  • Link zu BT-Plenarprotokoll 18/179 vom 23.06.2016 (PDF)
  • Link zu BT-Plenarprotokoll 18/190 vom 22.09.2016 (PDF)
  • Link zum Abgeordnetenprofil von Christian Flisek, MdB auf bundestag.de
  • Link zur Tagesordnung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Bundestags vom 30.06.2016 (PDF)
  • Link zu BR-Drucksache 280/16 (B) vom 08.07.2016 (PDF)
  • Link zu BR-Drucksache 282/16 (B) vom 08.07.2016 (PDF)
  • Link zu BR-Plenarprotokoll 947 vom 08.07.2016 (PDF)
  • Link zur Pressemitteilung „Ankündigung Großbritanniens gibt dem Europäischen Patentgericht neuen Schub“ der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag vom 30.11.2016
  • Link zu BR-Drucksache 751/16 vom 09.12.2016 (PDF)
  • Schreiben des Rechtsausschusses des Bundesrates vom 22.12.2016 (PDF)
  • Link zu BR-Drucksache 751/16 (B) vom 10.02.2017 (PDF)
  • Link zu BR-Plenarprotokoll 953 vom 10.02.2017 (PDF)
  • Link zu BT-Drucksache 18/11137 vom 13.02.2017 (PDF)
  • Link zu BT-Plenarprotokoll 18/218 vom 16.02.2017 (PDF)
  • Link zur Tagesordnung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Bundestags vom 03.03.2017 (PDF)
  • Link zu BT-Drucksache 18/11451 vom 08.03.2017 (PDF)
  • Link zum BT-Ablaufplan vom 17.02.2017 (PDF)
  • Link zum BT-Ablaufplan vom 03.03.2017 (PDF)
  • Link zum BT-Ablaufplan vom 07.03.2017 (PDF)
  • Link zum BT-Ablaufplan vom 09.03.2017 (PDF)
  • Link zur TV-Aufzeichnung der BT-Sitzung zur europäischen Patentreform am 10.03.2017
  • Link zu BT-Plenarprotokoll 18/221 vom 09.03.2017 (PDF)
  • Link zum Artikel Böhme, Im Bundestag werden Gesetze mit Beschlüssen zweiter Klasse „durchgewinkt“, BzAR 2015, 167 ff. (PDF)
  • Link zum Datenhandbuch des Deutschen Bundestages (Fassung vom 26.09.2014), Kapitel 10.1 – Statistik zur Gesetzgebung (PDF)
  • Schreiben an die Fraktionen im Deutschen Bundestag vom 25.04.2017 (PDF)
  • Schreiben der CDU/CSU-Fraktion vom 27.04.2017 (PDF)
  • Schreiben an die CDU/CSU-Fraktion vom 04.05.2017 (PDF)
  • Schreiben der CDU/CSU-Fraktion vom 15.05.2017 (PDF)
  • Schreiben der Fraktion Die Linke vom 28.04.2017 (PDF)
  • Schreiben an die Fraktion Die Linke vom 02.05.2017 (PDF)
  • Link zur „Draft Decision of the Administrative Committee of the Unified Patent Court on the scale of recoverable cost ceilings“ vom 16.06.2016 (Englisch, PDF)
  • Link zu BR-Drucksache 202/17 (B) vom 31.03.2017 (PDF)
  • Link zu BR-Drucksache 203/17 (B) vom 31.03.2017 (PDF)
  • Link zu BR-Plenarprotokoll 956 vom 31.03.2017 (PDF)
  • Schreiben des Rechtsausschusses des Bundesrates vom 21.04.2017 (PDF)