voes

Veröffentlichungen

  • OLG Düsseldorf: „Konzentrationsmaxime“ des § 145 PatG führt erstmals zu Klageabweisung, in: juris PraxisReport Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht 6/2016, Anm. 2

  • Die parlamentarische Historie des europäischen „Einheitspatents“ – Ausgewählte Sitzungen des Europäischen Parlaments und seines Rechtsausschusses im Wortlaut (Deutsch und Originalsprache), ISBN 978-3-7345-1071-7Bezugsmöglichkeit direkt beim Verlag hier (schnellste Möglichkeit) oder im Buchhandel (lokal und online), Vorwort ansehen.

  • The Parliamentary History of the European “Unitary Patent” – Verbatim protocol of selected meetings in the European Parliament and its Legal Affairs Committee (English and original language), ISBN 978-3-7345-1742-6Bezugsmöglichkeit direkt beim Verlag hier oder im Buchhandel (lokal und online), Vorwort ansehen.

  • Anmerkung zu OLG Düsseldorf, I-2 U 87/12 – Flupirtin-Maleat, in: PharmR 2013, 244

  • Anmerkung zu OLG Düsseldorf, I-2 U 87/12 – Flupirtin-Maleat, in: Mitt 2013, 238

  • OLG Düsseldorf: Einführung eines Gebrauchsmusters in einen im Berufungsstadium befindlichen Höheprozess ist unzulässig – „Occluder“, in: GRUR-Prax 2012, 263 (Heft 11)

  • Die Beratungen zum „Einheitspatent“ und der zugehörigen Gerichtsbarkeit – Auf dem Weg ins Desaster, in: Mitt 2012, 54

  • Die Entscheidung „Du sollst nicht lügen! II“ des OLG Düsseldorf – Kein „Generalverdacht gegen die Anwaltschaft“, in: Mitt 2011, 546

  • Auf der Lauer: Vorbereitungshandlungen zum Generika-Vertrieb vor Schutzrechtsablauf – Die „Pramipexol“-Entscheidung des OLG Düsseldorf, in: GRUR-Prax 2011, 506 (Heft 22)

  • Die Pflicht des Schuldners zur Vorlage von Belegen im Rahmen der Auskunft und Rechnungslegung, in: GRUR 2011, 789

  • OLG Düsseldorf: Gericht kann Streitwert bei verweigerter Mitwirkung der Parteien an sachgerechter Festsetzung schätzen – „Du sollst nicht lügen! II“, in: GRUR-Prax 2011, 359 (Heft 15)

  • Das Dringlichkeitserfordernis im Besichtigungsverfahren, in: Mitt 2011, 271

  • Besichtigungsverfahren setzt keine zeitliche Dringlichkeit voraus, Anmerkung zu OLG Düsseldorf, I-2 W 5/11  – Polschuhbleche, in: GRUR-Prax 2011, 311 (Heft 13)

  • OLG Düsseldorf: Voraussetzungen des kartellrechtlichen Zwangslizenzeinwands und seine Geltendmachung im einstweiligen Verfügungsverfahren, in: juris PraxisReport Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht 6/2011, Anm. 5

  • Anmerkung zu BGH, X ZB 4/09 – Patentstreitsache, in: Mitt 2011, 232

  • Das Gutachten 1/09 des EuGH – Geplantes EU-Patentgerichtssystem ist mit EU-Recht unvereinbar, in: Mitt 2011, 213

  • BGH: „Identität“ und „Gleichartigkeit“ der Verletzungshandlung i.S.v. § 145 PatG („Raffvorhang“), in: juris PraxisReport Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht 5/2011, Anm. 5

  • Anmerkung zu BGH, X ZR 69/08 – Raffvorhang, in: GRUR 2011, S. 414

  • OLG Düsseldorf: Umfang der Herausgabe des Sachverständigengutachtens an Antragsteller bei Überschreitung des Gutachtenauftrags im Besichtigungsverfahren, in: juris PraxisReport Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht 4/2011, Anm. 3

  • Geplantes EU-Patentgerichtssystem verstößt gegen die EU-Verträge, in: juris PraxisReport Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht 4/2011, Anm. 1

  • Anmerkung zu BGH, Xa ZR 66/10 – Steroidbeladene Körner, in: Mitt 2011, 104

  • § 145 ZPO versus § 145 PatG? Eine Erwiderung auf Nieder, GRUR 2010, 402, in: GRUR 2010, 964

  • Anmerkung zu BGH, Xa ZR 70/08 – Maschinensatz, in: Mitt 2010, 428

  • Die Reichweite der Einrede des älteren Rechts – Zum Umfang des Benutzungsrechts aus Patenten und Gebrauchsmustern, in: GRUR 2010, 795

  • Das sofortige Anerkenntnis im gewerblichen Rechtsschutz, Wettbewerbs- und Urheberrecht, in: MarkenR 2010, 113 und 153

  • Anmerkung zu BGH, X ZB 37/08 – Lichtbogenschnürung, in: Mitt 2010, 187

  • Anmerkung zu BGH, I ZR 46/07 – Fischdosendeckel, in: Mitt 2010, 91

  • Die Einrede des älteren Rechts im Patent- und Gebrauchsmusterverletzungsstreit, in: GRUR 2010, 202

  • Totgesagte leben länger – Zur Beibehaltung von § 145 PatG, in: GRUR 2010, 35

  • Zum Wechsel der Schadensberechnungsmethode – Anmerkung zu BGH, Mitt 2007, 554 – Zerkleinerungsvorrichtung, in: Mitt 2009, 489

  • Die Einrede des älteren Rechts – Anmerkung zu BGH, Xa ZR 116/07 – Trägerplatte, in: Mitt 2009, 450

  • Die „Thermocycler“-Entscheidung des OLG Düsseldorf, mit O. Jüngst, in: Mitt 2009, 356

  • Die eingeschränkte Geltendmachung technischer Schutzrechte im Verletzungsstreit, in: Mitt 2009, 302

  • Die Konzentrationsmaxime des § 145 PatG, Nomos Verlag 2009

  • Die Konzentrationsmaxime des § 145 PatG und das Gesetz zur Vereinfachung und Modernisierung des Patentrechts, in: WRP 2009, 719

  • Die Konzentrationsmaxime des § 145 PatG, in: GRUR 2007, 194

  • Anmerkung zu OLG Düsseldorf, I-2 U 60/05 – Berechnungswechsel, in: Mitt 2007, 142

  • Zur (Un-)Vereinbarkeit des § 145 PatG mit dem Grundgesetz, in: GRUR 2007, 17

  • § 145 PatG und die Sachdienlichkeit einer Klageänderung in der Berufungsinstanz, mit O. Jüngst, in: Mitt 2006, 393

  • Zwischen Rechtskraft und Erfüllung – Zum Wechsel der Schadensberechnungsmethode in der Berufungsinstanz, in: GRUR-RR 2006, 353

  • Wahl und Wechsel der Schadensberechnungsmethode im Immaterialgüterrecht, in: MarkenR 2006, 104

  • Neues zur Patentierbarkeit computerimplementierter Erfindungen, in: Mitt 2005, 49

  • Der Schutz des gesetzlichen Richters im markenrechtlichen Beschwerdeverfahren, in: MarkenR 2004, 271

  • Die Voraussetzungen und Grenzen des patentrechtlichen Versuchsprivilegs, in: Mitt 2004, 343